Über unsere corthum-Bayern-Mischwerke bieten wir ein breit aufgestelltes Liefersortiment für Substrate im GaLaBau: Baumsubstrate, Dachgartensubstrate, GaLaBau-Substrate und individuelle Mischungen auf Anfrage. Das gesamte corthum-Sackwaren-Sortiment ist über das Haupthaus (ed.mu1561013482htroc1561013482@ofni1561013482) lieferbar.


Übersicht

Baumsubstrat A

Baumsubstrat MN 45

Schotterrasen­substrat

Dachgartensubstrat "I"

Dachgartensubstrat "E"

Rasenerde Corthum R

Baumsubstrat A

Einschichtsubstrat für den tiefgründigen Einbau in offene Baumgruben von Stadt- und Straßenbäumen

Verwendung:

• Bodensubstrat zum tiefgründigen einschichtigen Einbau in tiefe nicht-überbaute
Baumgruben von Stadt- und Straßenbäumen
• in beengten, verrüttelungs- und verdichtungsgefährdeten Standräumen;
• dauerhaft verrüttelungsstabil und durchwurzelbar bis über 2 m Tiefe;
• entspricht ZTV-Vegtra-Mü, Bauweise A, sowie der FLL-Empfehlung für
Baum-pflanzungen, Bauweise 1

Vegetationstechnische Eigenschaften:

  • verrüttelungsstabil, korngestuft: Körnung 0 /16 mm
  • Korngrößenverteilung: entsp. Sieblinienband A / PG-BW 1
    (gemessen bei Sollverdichtung 80% DPr)
  • Schlämmkorngehalt (d < 0,063 mm): ca. 15 Masse -%
  • Sandkorngehalt (d = 0,063 – 2 mm): ca. 45 Masse -%
  • Kieskorngehalt (d = 2 – 32 mm): ca. 40 Masse -%
  • Gesamtporenvolumen: ca. 56 Volumen -%
  • Luftgehalt bei pF 1,8: ca. 22 Volumen -%
  • Wasserspeicherfähigkeit bei pF 1,8: ca. 30 Volumen -%
  • Wasserdurchlässigkeit mod. kF: 0,014 cm/s (1,4 x 10-4 m/s)
  • pH – Wert: ca. 7,8
  • Salzgehalt, elektr. Leitfähigkeit: ca.150 mg / 100 g TS
  • Anteil an organischer Substanz: ca 4 Masse -%

Zusammensetzung:
aus Carbosand (Kesselsand), Ziegelsplitt, Oberboden, Porlith, Kompost

Dichten:
ca. 900 kg/cbm (lockere Schüttdichte nach DIN 1097-3)
ca. 1150 kg/cbm (natürliche Lagerungsdichte nach Setzung)

Setzungsfaktor:
ca. 25 % bis zur natürlichen Lagerungsdichte

Auslieferung:
corthum Nordschwarzwald GmbH
corthum Breisgau GmbH
corthum Bayern

Lieferung lose Menge im 2-Achs-LKW, 3-Achs-LKW
Sattelzug oder Hängerzug, frei Verwendungsort

Qualitätsüberwachung:
Eignungsprüfung und laufende Eigenüberwachungen durch externes Bodeninstitut

Baumsubstrat MN 45

Überbaubares Einschichtsubstrat zur Pflanzung von Bäumen in Verkehrsflächen mit einer Tragfähigkeit EV2 45 - 60 MN/m².

Verwendung:
• überbaubares mineralisches Einschichtsubstrat zur direkten Pflanzung von
Bäumen in Verkehrsflächen und Flächen ohne Bodenschluss;
• zur Verwendung als Pflanzsubstrat und als durchwurzelbarer Unterbau unter der
Verkehrstragschicht; lagenweise einbaubar und verdichtbar bis 95 % DPr;
• empfohlene erreichbare Tragfähigkeit EV245 – 60 MN/qm;
• entspricht den FLL-Empfehlungen für Baumpflanzungen; Bauweise 2

Vegetationstechnische Eigenschaften:

  • verrüttelungsstabil, korngestuft: Körnung 0 /16 mm
  • Korngrößenverteilung: entsp. Sieblinienband Bauweise 2
    (gemessen bei Sollverdichtung 95% DPr)
  • Schlämmkorngehalt (d < 0,063 mm): ca. 10 Masse -%
  • Sandkorngehalt (d = 0,063 – 2 mm): ca. 38 Masse -%
  • Gesamtporenvolumen: ca. 45 Volumen -%
  • Luftgehalt bei pF 1,8: ca. 17 Volumen -%
  • Luftgehalt bei WK max: ca. 5 Volumen -%
  • maximale Wasserkapazität: ca. 40 Volumen -%
  • Wasserdurchlässigkeit mod. kF: 0,004 cm/s (4,4 x 10-5 m/s)
  • pH – Wert: ca. 8,3
  • Salzgehalt in wässr. Lösung: ca. 140 mg / 100 g TS
  • Anteil an organischer Substanz: ca. 1,5 Masse -%

Zusammensetzung:
aus Carbosand (Kesselsand), Naturschotter, Porlith, Ziegelsplitt, Kompost

Dichten:
ca. 1100 kg/cbm (lockere Schüttdichte nach DIN 1097-3)
ca. 1540 kg/cbm (nach maschineller Verdichtung)

Setzungsfaktor:
ca. 30 % bei maschineller Verdichtung
Massenermittlung:

Bei der Massenermittlung gilt folgendes zu beachten:
– Baumgrubenmaß errechnen: Länge x Breite x Höhe
– SETZUNGSFAKTOR von 30% mit einkalkulieren:
Bestellmenge = Raummaß (s.o.) x 1,30
– Bsp. Baumgrube: 4m x 2m x 1,5m = 12 cbm (Raummaß)
dann: 12 cbm x 1,30 = 15,6 cbm (= Bestellmenge)

Auslieferung:
corthum Nordschwarzwald GmbH
corthum Breisgau GmbH
corthum Bayern

Lieferung lose Menge im 2-Achs-LKW, 3-Achs-LKW, Sattelzug oder Hänger-Zug, frei Verwendungsort.

Qualitätsüberwachung:
Eignungsprüfung und laufende Eigenüberwachungen durch externes Boden-institut

Schotterrasensustrat

Gebrauchsfertiges Spezialsubstrat zur Begrünung von Parkflächen und Feuerwehrstraßen.

Verwendung / Vorzüge:

  • befahrbares Rasensubstrat zur Begrünung von Hauszufahrten, Feuerwehrzufahrten, Parkplätzen usw. auf Tiefgaragen, Betondecken und Flächen ohne Bodenschluss;
  • frostsichere begrünbare Trag- Deckschicht nach ZTV- Schichten ohne Bindemittel im Straßenbau (ZTV-SoB-StB) für Verkehrsflächen bis EV280 MN/m² Tragfähigkeit;
  • mit erhöht. Gesamtporenvolumen und Wasserkapazität für Einbau auf Flächen ohne Bodenschluss;
  • entspricht den FLL-Richtlinien für „begrünbare Flächenbefestigungen“ (FLL-BB)

Zusammensetzung:
aus Schotter, Carbosand (Kesselsand), Ziegelsplitt, Ziegelsand, Porlith, Kompost

Vegetationstechnische Eigenschaften:

  • verrüttelungsstabil, korngestuft: Körnung 0 /32 mm Korngrößenverteilung: entsp. Sieblinienband FLL-BB
  • Schlämmkorngehalt (d < 0,063 mm): ca. 8 Masse -%
    (gemessen bei
    Sollverdichtung)
  • Sandkorngehalt (d = 0,063 – 2 mm): ca. 25 Masse -%
  • Kieskorngehalt (d = 2 – 32 mm): ca. 66 Masse -%
  • Gesamtporenvolumen: ca. 4 Volumen -%
  • Luftgehalt bei pF 1,8: ca. 10 Volumen -%
  • Wasserspeicherfähigkeit bei pF 1,8: ca. 30Volumen -%
  • Wasserdurchlässigkeit mod. kF: 0,026 cm/s (2,6 x 10-4 m/s)
  • pH – Wert: ca. 8,2
  • Salzgehalt, elektr. Leitfähigkeit: ca.150 mg / 100 g TS
  • Anteil an organischer Substanz: ca. 2 Masse -%

Dichten:
ca. 1320 kcbm (lockere Schüttdichte nach DIN 1097-3)
ca. 1750 kg/cbm (nach maschineller Verdichtung)

Setzungsfaktor:
ca. 33% bei maschineller Verdichtung

Auslieferung:
corthum Nordschwarzwald GmbH
corthum Breisgau GmbH
corthum Bayern

Qualitätsüberwachung:
Eignungsprüfung und laufende Eigenüberwachungen durch externes Bodeninstitut

Dachgartensubstrat "I" Intensiv

Gebrauchsfertiges Spezialsubstrat für die intensive Begrünung von Dachflächen in mehrschichtiger Bauweise.

corthum Dachgartensubstrat „Intensiv“ in folgenden modifizierten Mischungen verfügbar: corthum DGS „I/L“ für leichte Bauweise corthum DGS „I/S“ für schwere Bauweise

Verwendung:

corthum® – Dachgartensubstrat „I“ als Vegetationsschicht über den von der FLL-Dachbegrünungsrichtlinie geforderten Dachaufbau aus weiteren Funktionsschichten. Geeignet für Schichtstärken in weiteren Bereichen. Ebenso geeignet für die Bepflanzung in Kübeln und Trögen.

Vegetationstechnische Eigenschaften:

  • Liefergewicht erdfeucht ca.   800 kg / m³
  • max. Gewicht wassergesättigt ca. 1450 kg / m³
  • max. Wasserkapazität ca.     55 Vol.% Erfüllt bzw. übertrifft alle von der FLL-Dachbegrünungsrichtlinie vorgegebenen Werte.
  • Verdichtung bei Kippertransport und Einbau ca. 20 % / bei Silolieferung ca. 25 %

Zusammensetzung:
Rindenhumus (RAL gütegesichert)
Steinkohlenrostasche
Ziegelsand
Bimssand
Lava
Weißtorf
NPK-Dünger

Dichten:
900-1000 kg/m³ (lockere Schüttdichte nach DIN 1097-3)

Setzungsfaktor:
ca. 20-25%

Auslieferung:
corthum Nordschwarzwald GmbH
corthum Breisgau GmbH
corthum Bayern

Lose Ware  mit Kipper-LKW gekippt
Big Bag  1 m³ – 2 m³ mit Kran-LKW
Silo  mit Silo-LKW frei Dachkante geblasen

Qualitätsüberwachung:
Technische Prüfberichte nach FLL

Dachsubstrat "E" Extensiv

Gebrauchsfertiges Spezialsubstrat für die extensive Begrünung von Dachflächen mit eingeschränkter Lastannahme in mehrschichtiger Bauweise.

corthum Dachgartensubstrat „Extensiv“ in folgenden modifizierten Mischungen verfügbar: corthum DGS „E/L“ für leichte Bauweise corthum DGS „E/S“ für schwere Bauweise

Verwendung:

corthum® – Dachgartensubstrat „E“ als Vegetationstragschicht über dem von der FLL-Dachbegrünungsrichtlinie geforderten Dachaufbau aus weiteren Funktionsschichten.

Vegetationstechnische Eigenschaften:

  • Liefergewicht erdfeucht ca. 850 kg / m³
  • max. Gewicht wassergesättigt ca.1400 kg / m³
  • max. Wasserkapazität  ca. 40 Vol.% Erfüllt bzw. übertrifft alle von der FLL-Dachbegrünungsrichtlinie vorgegebenen Werte.
  • Verdichtung bei Kippertransport und Einbau ca. 15 % / bei Silolieferung ca. 20 %

Zusammensetzung:
Ziegelsplitt
Lava
Steinkohlenrostasche
Ziegelsand
Grünkompost (RAL gütegesichert)

Dichten:
800-900 kg/m³ (lockere Schüttdichte nach DIN 1097-3)

Setzungsfaktor:
ca. 15-20%

Auslieferung:
corthum Nordschwarzwald GmbH
corthum Breisgau GmbH
corthum Bayern

Lose Ware  mit Kipper-LKW gekippt
Big Bag  1 m³ – 2 m³ mit Kran-LKW
Sackware  50 l (39 Sack /Palette)
Silo  mit Silo-LKW frei Dachkante geblasen

Qualitätsüberwachung:
Technische Prüfberichte nach FLL

Rasenerde corthum R

Gebrauchsfertiges Spezialsubstrat zur Verfüllung von Rasengittersteinen.

Eigenschaften:

  • strukturstabil
  • optimale Wachstumsbedingungen
  • gute Wasserhaltefähigkeit
  • strukturstabil

Zusammensetzung:

  • Oberboden
  • Rindenhumus
  • Lava
  • Kompost
  • Ziegelsplitt
  • Sand

Anwendung:

Corthum®-Rasengittererde zum Verfüllen von Rasengitter- bzw. Rasenwabesteinen.
Sowohl für Beton- und Kunststoffgitter geeignet.
Nach dem Einbau sollte das Substrat angegossen und die anschließende Setzung nochmals aufgefüllt werden.

Lieferformen:

  • lose geschüttet
  • Big Bag 1 – 1,5 m³

Weitere Produkte

Staudenerde corthum ST für Freiflächen- und Beetstauden
Rabattenerde corthum BERA für Blumenbeete, Rabatten, Wechselfloor
Rasenerde corthum BB für begrünte Beläge (Fugen, Bettung)
Sickermuldensubstrat corthum SIMU